0%

SIND SIE BEREIT FÜR DIE re:work 2018?
WERDEN BUSINESS PARTNER!

Die deutsch-sprachige Plattform für Anforderungsmanager in der physischen Produktentwicklung

Kommen Sie als Business Partner auf die re:work

Bereits zum zweiten Mal bringt die we.CONECT Engineering-Event Reihe 150+ Anforderungs- und Produktmanager aus DACH in Berlin zusammen. Unsere Teilnehmer sind durch unser Team vorqualifiziert, verfügen über Budgets im 5 – 7stelligen Bereich und haben Bedarf an Lösungen für bestehende und bereits geplante Projekte.

Egal ob Sie ein Lösungsanbieter, Consultant oder Technologiepartner sind – unsere Konferenz ist speziell entwickelt, um sicherzustellen, dass Sie wertvolle Zeit sparen und Sie die für Ihr Business passenden Teilnehmer treffen.

Business Partner & Austeller 2018

Wir liefern die digitale Zukunft für das Engineering. Getreu dieser Vision bietet die :em AG innovative Dienstleistungen und Softwareprodukte zur Umsetzung der Digitalen Transformation bei unseren Kunden an. Dazu entwerfen wir Digitalisierungsstrategien und Roadmaps und unterstützen bei der Realisierung einer modellbasierten, digitalen Entwicklung. Mit unserem Produkt ReqMan® sowie einem breiten Beratungsportfolio mit Themen wie IoT, ALM, MBSE, Kooperations- und Anforderungsmanagement oder Model Based Definition lassen wir auch Ihre Vision Wirklichkeit werden.

www.em.ag/

Ein erfolgreiches Entwicklungsprojekt basiert auf guten und eindeutigen Anforderungen, einer daraus abgeleiteten Systemarchitektur und einem stringenten Projektmanagement. Bis heute fehlten einfache Softwaretools und Methoden, um diese Aspekte miteinander zu verknüpfen. Mit der two pillars GmbH bringen Fraunhofer IEM und der japanische Softwarehersteller ISID die beiden Säulen System und Projekt zusammen: Wir bieten mit iQUAVIS® ein einzigartiges Werkzeug, das die modellbasierte Systemspezifikation und das technische Projektmanagement vereint – damit für Sie im Zeitalter von Industrie 4.0 weiterhin gilt: Innovation im Produkt, Transparenz im Projekt!

Moderne technische Produkte weisen eine zunehmende Integration von Mechanik, Elektronik und Softwaretechnik auf. Auch die Bedeutung von Services wächst. Die Abhängigkeiten zwischen den involvierten Disziplinen steigen. Daher ist es wichtiger denn je, Anforderungen und Konzepte zwischen dem Kunden, den Zulieferern, aber auch innerhalb des Unternehmens zu erarbeiten und zu kommunizieren. Die modellbasierte Systemarchitektur in iQUAVIS® bildet hierfür die Grundlage.

iQUAVIS® ist ein durch den japanischen IT-Konzern ISID entwickeltes Softwarewerkzeug, das bereits in zahlreichen namhaften japanischen Unternehmen wie Toyota, Nissan, Honda und Nikon etabliert wurde. Die two pillars GmbH vertreibt das Produkt in Europa und entwickelt gemeinsam mit dem Fraunhofer IEM weitere Lösungen im Bereich Systems Engineering.

www.two-pillars.de/

Die ID-Consult GmbH führt ihre Kunden systematisch durch den Entstehungsprozess von ‚Winning Products‘. Winning Products sind der Kern jedes erfolgreichen Unternehmens: innovativ, modular, kostenoptimiert und konfigurierbar. Auf Basis der einzigartigen und wissenschaftlich basierten METUS® -Methode bietet ID-Consult sowohl Beratungsleistung als auch eine komplett integrierte Software-Lösung. Die METUS Software unterstützt bei der Analyse, Entwicklung und Optimierung von Produktarchitekturen und Plattformen. Das durchstrukturierte konsistente Datenmodell befähigt Unternehmen, alle Stakeholder entlang der Wertschöpfungskette zu vereinen – vom Produktmanagement über das Engineering bis hin zur Produktion. ID-Consult Kunden sind führende Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Auto-, Luftfahrt-, Schienen-, Konsumgüterindustrie sowie der Medizintechnik.

http://www.id-consult.com/

Energizing great minds – Wir schaffen Arbeitswelten, damit Menschen einfacher zusammenarbeiten und noch bessere Produkte entwickeln können. Und damit sie Produktdaten zum Herzstück ihrer IoT-Services machen können.

Contact Software ist der führende Anbieter von offener Standardsoftware für den Produktentstehungsprozess und die digitale Transformation. Unsere Produkte helfen, Projekte zu organisieren, Prozesse verlässlich auszuführen und weltweit anhand von virtuellen Produktmodellen und dem digitalen Zwilling zusammenzuarbeiten. Unsere offene Technologie und unsere Elements Plattform sind ideal, um weitere IT-Systeme und das Internet of Things (IoT) für durchgängige Geschäftsprozesse zu verbinden.

www.contact-software.com

Exhibition Plan

Was...

…sind Ihre Vorteile – und warum Business Partner der re:work 2018 werden?

Fokus Partnering

Die re:work bringt Sie mit den richtigen Entscheidern zusammen – maßgeschneidert zu Ihren Lösungen und Bedürfnissen.
Unsere Business Plattform hat für Sie das Ziel Ihre Leadpipeline zu optimieren, Ihr Netzwerk zu erweitern und Projekte zu ermöglichen.

Fokus Multi-Touchpoint

Treffen Sie 150 Entscheider aus den Bereichen Requirements Engineering und Produktmanagement und vereinbaren Sie über unseren Matchfinder © One2Ones direkt an Ihrem Stand. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die aktuellen Investitionsvorhaben in unserer exklusiven Event- & Matchmaking-App sowie in verschiedenen Sessions, Roundtables und Workshops.

Fokus One2Ones

Wir garantieren Ihnen One2One Sessions mit ausgewählten Entscheidern, einem vorqualifizierten Teilnehmerkreis von Top-Level Executives mit Budgetverantwortung und ein Matchmaking- & Meetingengine, welcher einzigartig in der Eventindustrie ist. Entdecken Sie unsere Eventplattform Matchfinder© !

Fokus Networking

Sprechen Sie die Sie mit den Menschen, die Sie treffen wollen, in mehr als 30 Stunden Networking. Seien Sie Gastgeber bei Ihren eigenen privaten Frühstücks- und Mittagessen-, C-Level One2One Meetings, bei unseren Abendevents… 150+ Prospects an 2 ½ Tagen!

Fokus Branding & Marketing

Ihr Brand auf unserer Website, in unserer einzigartigen Event-App, in unseren E-Mail Kampagnen, Social Media Aktivitäten- & Kanälen während der gesamten Veranstaltung. Präsentieren Sie Ihre Lösungen und führen Sie Produktdemos durch, um in Ihrer Zielgruppe die passenden Entscheider zielgerichtet zu erreichen. Profitieren Sie von unserer seit Jahren wachsenden Community und erreichen Sie über unsere Plattform Ihre zukünftigen Kunden!

Fokus Kunden

Bringen Sie Ihr Produkt zu den richtigen Entscheidungsträgern – erfahrene Experten & Top Executives aus KMU, Hidden Champions & Global Playern – 150+ Teilnhemer sind 150+ Projekte an 2 ½ Tagen. Gewinnen Sie neue Kundenkontakte vor, während und nach dem Event.

Die Aktiven Sessions waren sehr gut und die Organisation (Location, Zeitmanagement, Abendessen) ebenfalls. Ebenfalls die Sprecher waren größtenteils sehr gut ausgewählt.
Sören Böge
Product Platform Manager, Basler AG
Gutes Teilnehmerfeld und geeignete Anzahl an Experten bzw. Akteuren im Spannungsfeld der Anforderungsklärung. Umfang und Interaktions-Formate der Konferenz sehr zielführend, um gute Anknüpfungspunkte und Umfeld für Diskussion und Erfahrungsaustausch zu bieten!
Martin Wegen
Expert R&D Competence - Projects & Innovation, Aventics GmbH
Interaktives Format, der den Austausch unter den Teilnehmern sehr gefördert hat
Kai Schüler
IT Project Manager, AUDI AG
Diversität der Vorträge zum Thema Anforderungsmanagement, angenehme Networking-Atmosphäre
Merle-Hendrikje Jank
Abteilung Innovationsmanagement, WZL der RWTH Aachen
Hervorragende Vorträge und guter Branchen- und Themenmix
Hubert Pesendorfer
Geschäftsführer, Promot Automation GmbH
Die vielseitigen Vorträge und die Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen
Dr. Peter Nünnerich
Leiter FuE, Uhde High Pressure Technologies

Meet…

Wir verstehen, dass die Hauptgründe für die Teilnahme an unseren we.CONECT Konferenzen darin bestehen, die Leadpipeline zu füllen, Projekte zu generieren und Lösungen vor ausgewählten Entscheidern vorzustellen.
Um dies zu erleichtern, haben wir eine Reihe von maßgeschneiderten Paketen entwickelt, die von unserem engagierten Team betreut werden. So können Sie vor Ort Ihre Zeit maximieren, jene Entscheider zu treffen, die Ihnen und Ihrem Geschäft dauerhaftes Business verschaffen.

HUBS Matchfinder! Powered by AI

HUBS ist die einzigartige Event-App & Matchfinder von we.CONECT – Nutzen Sie unsere einzigartige Matching-Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen, Meetings zu vereinbaren und maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse zu finden.
search. find. match. network.

Meet! re:work 2018 - Polaroids & Business Cards

Treffen Sie die richtigen Entscheider und entdecken Sie, wer alles an der re:work 2018 teilnimmt. Unsere einzigartige Polaroid Picture Wall hilft Ihnen dabei, herauszufinden, wen Sie auf der Konferenz treffen möchten.

Multi-Touchpoint

…moderierte Icebreaker, World Café Round Tables, Brainstorming Sessions und verschiedene andere Workshops – entdecken Sie an 2 ½ Tagen voller Interaktion und Expertise Projektdetails und Investitionsvorhaben Ihrer Zielgruppe!

Onsite Meeting Service...

Entweder via unserer Event App- & Matchmakingplatfform hubs oder mit Hilfe unseres Meeting Concierges – Wir garantieren das Ihre One2Ones stattfinden!

Say Hello

Get the show on the road. Erfahren Sie, wer bei dem Event dabei ist und warum. Um Sie auf die Konferenz vorzubereiten, laden wir Sie ein, die anderen Konferenzteilnehmer kennenzulernen. Halten Sie Ihre Visitenkarten bereit.

Icebreaker

Informelle Round tables am Vorabend der Konferenz geben Ihnen die Möglichkeit, die Teilnehmer im entspannten Rahmen kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Networking Dinner

Exklusives Evening Dinner: Informelles Networking und Austausch auf Augenhöhe – wir wissen wie wichtig Exklusivität für Ihr Business ist.

Primary Media Partner

Das junge Wirtschaftsmagazin komplex unterrichtet als einzige unabhängige Informationsquelle seine Leserinnen und Leser interkulturell und interdisziplinär über Erfahrungen, Erkenntnisse und andere Neuigkeiten auf dem Gebiet des vernetzten Denkens und Komplexitätsmanagements. Vom Dienstleister bis zum Produzenten, vom Entscheider bis zum mitdenkenden Mitarbeiter holen sich hier alle verantwortungsbewussten Menschen Impulse, beispielsweise für eine kongruente Zielverfolgung in agilen Organisationen, für eine konsistente Prozess- und Portfoliooptimierung, eine komplexe Steuerung organisierter Systeme, für Investitionsentscheidungen im Rahmen von Versuch und Irrtum oder für das hochintegrierte Chancen- und Risikomanagement eines innovativen Unternehmens. Dabei reicht die Bandbreite der Darstellungsformen von anwendungsorientierten wissenschaftlichen Beiträgen über Essays bis hin zu Bildergeschichten, um komplexe Themen anschaulich zu vermitteln und Herausforderungen und Lösungen im jeweiligen Kontext vorstellbar und verständlich zu machen.

http://www.magazin-komplex.com/

antriebstechnik – der Branchenmarktführer – berichtet kompetent über die gesamte Thematik der Konstruktion, Entwicklung und Anwendung von Antrieben, Steuerungen und antriebsnahe Automatisierung. Mit einer Druckauflage von 16.000 Exemplaren und einer 11-mal jährlichen Erscheinungsweise sowie der Sonderausgabe Marktübersicht antriebstechnik erreicht die Fachzeitschrift vorwiegend die Entscheiderebenen in den Abteilungen Konstruktion, Entwicklung und Produktion, hauptsächlich in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Fahrzeugbau.

Als Organ der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. (FVA) und durch den technisch-wissenschaftlichen Beirat ist die hohe Informationskompetenz über Grundlagen und Basiswissen gesichert. Ergänzt wird dieses Angebot durch die Auslandsausgaben WORLD OF INDUSTRIES – Motion, Drives & Automation.

http://digital.antriebstechnik.de/

INDUSTRIELLE AUTOMATION erscheint 6-mal jährlich und ab 2014 zusätzlich mit 5 internationalen Online-Ausgaben der Marke Automation Technologies. Industrielle Automation richtet sich mit einer Druckauflage von 30.000 Exemplaren an Konstrukteure, Entwickler, Systemintegratoren, aber auch an Verantwortliche in Produktionsbetrieben, die sich mit der Konstruktion und Entwicklung der eigenen Maschinen und Anlagen befassen.

Industrielle Automation informiert unabhängig, kompetent und praxisorientiert über die neuesten Trends und ordnet aktuelle Entwicklungen aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Prozessindustrie ein. Dabei stehen die Themen Sensorik und Messtechnik, Steuerungs- und Antriebstechnik, industrielle Kommunikation und Komponenten im Vordergrund.

http://https//www.industrielle-automation.net

Redaktionelle Qualität und Glaubwürdigkeit – dafür steht die messtec drives Automation. News und Fachbeiträge werden sorgfältig ausgewählt und redaktionell bearbeitet, damit den Leser nur das Wissen erreicht, das er wirklich braucht, und die Information des Kunden die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient. Durch exklusive Interviews, eigenrecherchierte Beiträge und Branchenumfragen lässt die messtec drives Automation den Leser in die Welt der Automatisierung eintauchen. Aufgebaut um die Rubriken Automation, Drives & Motion, Sensors, Inspection und Test & Measurement vereint das Medienkonzept wesentliche Aspekte der Automatisierung in einer einzigen Fachzeitschrift.

Mit der messtec drives Automation erreichen Sie jeden – denn das Print-Medium wird von dem Online-Angebot auf md-automation.de ergänzt. Zu diesem zählen neben dem täglich aktualisierten Portal, einem Twitter-Account und der Online-Informationsservice der Branchenplattform Pro-4-Pro.com/de/Automatisierung. Monatlich verschickte Newsletter mit aktuellen und für die Branche relevanten Informationen runden das crossmediale Angebot des Medienkonzeptes ab.

http://www.md-automation.de/

Unternehmen sind gezwungen, ihre Produktion effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Richtig eingesetzt, leisten die Methoden und IT-Werkzeuge für den Bereich Produktion einen wesentlichen Beitrag für eine effiziente, kostengünstige und damit wettbewerbsfähige Produktion. Im Mittelpunkt des Fachmagazins DIGITAL MANUFACTURING stehen deshalb Grundlagen, Methoden, technische Trends, IT-Lösungen sowie praxisnahe Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der digitalen Prozesskette in der Produktion. DIGITAL MANUFACTURING vermittelt, welche Produktivitätsvorteile sich in der Produktion durch die richtigen Strategien und Lösungen erzielen lassen.

http://www.digital-manufacturing-magazin.de/

Die Fachzeitschrift für den Konstruktions- und Engineering-Bereich „DIGITAL ENGINEERING Magazin“ berichtet über alle Aspekte, die bei der integrierten (ganzheitlichen) Produktentwicklung wichtig sind. Im Mittelpunkt steht die fundierte Berichterstattung über den Einsatz von Software- und Anwendungslösungen sowie deren Nutzen für die Bereiche Design, Entwicklung, Simulation, Analyse, Datenmanagement und Fertigung. Aber auch Innovationen aus den Gebieten Werkstoffe und Komponenten kommen dabei nicht zu kurz und liefern dem Konstrukteur die benötigten Informationen.

http://www.digital-engineering-magazin.de/

Wer...

… sind unsere Sponsoren & Aussteller?

Unsere Business Partner werden sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass unsere Entscheider die richtigen Lösungsanbieter treffen. Die re:work deckt 2018  u.a. folgende Themengebiete ab:

  • Anforderungsanalyse
  • Lean / agile Methoden
  • Kommunikation / Organisation / Projektmanagement
  • Anforderungsmanagement in der Vorentwicklung
  • Digital Twin
  • Change Management
  • Komplexität im Requirements Engineering
  • Validierung von Problemfeldern
  • Systems Engineering
  • Anforderungserhebung
  • Qualitätskriterien für Anforderungen
  • Requirements Engineering Prozesse

Investitionen in neue Ansätze und Technologien erleben weiterhin ein beispielloses Wachstum. Das erfordert eine allumfassende Event-Plattform, um ihre Produkte, Ideen, Lösungen und Innovationen auf einer Plattform vor Top Entscheidern zu präsentieren – die re:work 2018!

we understand clients - we go deeper - we transform the experience